Technische Verordnung der Zollunion „Zur Sicherheit von Produkten für Kinder und Jugendliche“ (TR CU 007/2011)

Diese technische Vorschrift gilt für: Kleidung, Schuhe, Babykleidung, Geschirr, Bücher usw., mit Ausnahme von Spielzeug, das im Rahmen der Zollunion zwischen Russland, Belarus und Kasachstan eingeführt wurde.
Die Anforderungen dieser technischen Vorschrift werden in Bezug auf die in Anhang 1 aufgeführten Produkte festgelegt. Die Gültigkeit dieser technischen Vorschrift gilt nicht für: Produkte, die für medizinische Zwecke entwickelt und hergestellt wurden; Produkte für Babynahrung; Parfums und Kosmetika; Sportprodukte und -ausrüstung; Lehrbücher, elektronische Lehrbücher; Spielzeug, Brettspiele; Möbel, Produkte nach individuellen Bestellungen. 2. Diese technische Vorschrift legt verbindliche Sicherheitsanforderungen für Produkte für Kinder und Jugendliche fest, die auf chemische, biologische, mechanische und thermische Sicherheit hinweisen, um das Leben und die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen zu schützen und Handlungen zu verhindern, die Produktnutzer irreführen.